Boom im Online-Handel

Trotz wirtschaftlicher Krisen sind die Verbraucher in Deutschland weiterhin in Kauflaune. Laut einer Mitgliederbefragung im Handelsverband Deutschland (HDE) sollen die Branchenumsätze 2012 erneut steigen. 

Es wird mit 1,5 Prozent Zuwachs gerechnet. Einer der größten Wachstumstreiber ist dabei der Online-Handel. Der Internet-Erlös soll dieses Jahr um 13 Prozent steigen, dies sind knapp 30 Mrd. Euro. Wird dieser Betrag auf einen Tag runtergerechnet, nehmen die Online-Anbieter in Deutschland 81 Mio. Euro pro Tag ein. Die starke Verbreitung von internetfähigen Smartphones und Tablet-PC ist dabei ein wichtiger Trend-Beschleuniger.
Laut HDE, läuft das Geschäft mit Büchern und Spielwaren, Musik und Filmen sowie Software und Elektronik besonders gut.