Datenbrille der Zukunft

Nach zahlreichen Gerüchten folgte jetzt die Bestätigung seitens Google: Der Konzern arbeitet an einer Hightech-Brille, die dem Nutzer Informationen ins Sichtfeld projiziert. Dazu veröffentlichte Google ein Konzeptvideo.

Googles Entwickler arbeiten an den sogenannten „Smartglasses“, die mit dem Internet verbunden sind und ihren Träger Informationen zu Terminen, To do´s, dem aktuellen Wetterbericht oder eingegangenen E-Mails liefert.

Android soll als Betriebssystem dienen, der Datenaustausch erfolge über eine UTMS- oder 4G-Anbindung. Eine integrierte Kamera soll sogar Fotoaufnahmen per Knopf auf die Brille schießen sowie der Orientierung per Kopfneigung dienen.

Weitere Nachrichten über die tragbare Google-Technologie gibt es in diesem Demo-Video:

YouTube Preview Image

 

(Quelle: New York Times)