Paypal goes Mobile

Bar- und QR-Codes werden demnächst zum Paypal-Bezahl-Instrument. eBays Bezahlservice will fester Bestandteil des On- wie Offline-Bezahlsystems werden.

Paypal wird zum stationären Bezahlsystem. Für die problemlose Nutzung müssen weder Kunden noch Händler zusätzlich investieren. Die neue Bezahlplattform von Paypal kann via Handy, Smartphones oder mittels spezieller Paypal-Karten genutzt werden. Durch die Eingabe einer Handynummer oder eines Pins können stationäre Terminals zur Zahlung der Einkäufe genutzt werden.

Nach dem Scannen eines Bar- oder QR-Codes kann der Kunde seinen Einkauf mit dem neuen Dienst bezahlen. Alternativ bietet sich zur Zahlung die Möglichkeit, auf die Nutzung eines im Handy installierten Near-Field-Communication-Chips zurückzugreifen. Dieser Chip ist bislang jedoch nur in Googles Nexus S integriert. All diese neuen Bezahlmöglichkeiten sollen sowohl on- wie offline nutzbar sein.

Paypal will neben den Neuerungen des eigenen Bezahlsystems dafür sorgen, dass Bestands- wie potentielle Neukunden schon vor dem Kauf mit dem Händler in Verbindung treten. Hierzu wird eBays Bezahldienst die Kunden über Sonderangebote und Rabattaktionen durch Mobileanzeigen informieren.