QR-Codes für Xing

Apps in etlichen Varianten stehen hoch im Kurs: Nun baut auch Xing seine Android-App aus und erweitert sein Angebot um QR-Codes.

Marc Ehrich, Product Manager Mobile bei dem sozialen Business-Netzwerk, unterstreicht dabei die Relevanz von mobilen Endgeräten. Inzwischen wird ein Viertel des gesamten Traffics unter anderem über Smartphones generiert. Die neuen QR-Codes können Nutzer ab sofort auf ihrem Xing-Profil oberhalb des Menü-Buttons platzieren. Über ein anderes Android-Gerät kann der entsprechende Code dann gelesen werden und soll das mobile Vernetzen vereinfachen.

(Quelle: haufe.de)