Konkurrenz für das iPad

Amazon bringt seinen ersten eigenen Tablet-PC auf den Markt und geht damit das Risiko eines Verlustgeschäfts ein. Amazons Verkaufsansatz: Ein Premiumprodukt zu einem Non-Premium-Preis.

Amazon verkauft das hauseigene Tablet für relativ günstige 199 Dollar, damit ist der Tablet-PC namens „Kindle Fire“ nicht mal ansatzweise so teuer wie der Meistverkaufte seiner Art – das Apple iPad.
Die Martkforschungsfirma Forrester Research urteilte bereits jetzt:„Amazon wird Millionen dieser Geräte verkaufen“. Trotz fehlender Kamera und Mikro und der nicht vorhandenen Möglichkeit auf mobilen Internetzugang, glauben Marktforscher, dass Amazons Kindle Fire zur starken Nummer Zwei am Tablet-PC-Himmel aufsteigen kann. Mit dem kleinen Tablet sollen vor allem Musik, Filme und Bücher konsumiert werden. In den USA startet der Verkauf am 15.November.