Wertvollste Marke: BMW

Die Autobauer setzen sich abermals an die Spitze der 30 wertvollsten Marken Deutschlands. Speziell BMW, Mercedes und Volkswagen prägen das Markenwert-Ranking der Beratungsfirma Brand Finance.

BMW hat die Nase klar vorn: Mit einem Markenwert von 16 Milliarden Euro überholen die Münchner den Vorjahresersten Mercedes-Benz, die immerhin mit knapp 15 Milliarden Euro folgen. Auf dem dritten Treppchenplatz findet sich VW mit 13,4 Milliarden Euro wieder.Nach den Autobauern folgen Marken wie Siemens (12,3 Mrd. Euro) Deutsche Bank (9,7 Mrd. Euro) und T-Mobile (9,1 Mrd. Euro).

Auf der anderen Seite müssen besonders Finanzdienstleister sinkende Markenwerte gegenüber dem Vorjahr hinnehmen. Der Markenwert der Deutschen Bank ebnet etwa um 10 Prozent ab.

(Quelle: wuv.de)